Warum Preisvergleiche? 
Wie findet man den günstigsten Preis für eine bestimmte Ware oder eine Dienstleistung heraus? Ganz einfach: indem man einen Preisvergleich anstellt. Dank des Internets muss man inzwischen auch nicht mehr von Geschäft zu Geschäft rennen, und auf diese Weise wertvolle Zeit verschleudern. Stattdessen lassen sich Preise für alle möglichen Dinge ganz bequem im Internet vergleichen.

Welche Art von Vergleichen kann man anstellen?
Im Prinzip gibt es für jede Sache auf eine passende Preissuchmaschine. Ob es man CDs, Bücher oder Holzpellets-Preise vergleichen möchte Verbreitet und am bekanntesten sind mit Sicherheit die allseits beliebten Portale, die den Kauf von bestimmten Gütern – wie beispielsweise Unterhaltungselektronik oder andere technische Geräte – besonders vereinfachen. Dort lassen sich nach einer Suche nach dem entsprechenden Produkt die gefundenen Treffer nach beliebigen Kriterien sortieren: Preis, Verfügbarkeit, Preis pro einer bestimmten Einheit, Bewertungen des Anbieters durch andere Kunden und so weiter. Das erleichtert nicht nur das Finden entsprechend preiswerter Angebote, sondern verspricht darüber hinaus auch noch, dass man an einen entsprechend seriösen Shop gerät, der sein Geld auch wirklich wert ist.
Aufpassen muss man nur in Fällen, in denen die angebotenen Preise nur dann gelten, wenn man wirklich über diese Preissuchmaschine auf die Seite des Anbieters gelangt. Meistens gibt es dann einen kleinen Hinweis in Form eines kurzen „Achtung: Preise gelten nur bei Betreten unserer Seite durch Preissuchmaschine X“. Das kann man unter Umständen jedoch schnell überlesen; Augen auf beim Preisvergleich.

Dienstleistungsvergleich
Sehr beliebt sind außerdem Preisvergleiche für Versicherungen oder auch Flug- und Schiffsreisen. Dort gilt allerdings auch, dass die Preise, die bei den angebotenen Rechnern herauskommen, nicht unbedingt das tatsächliche Resultat widerspiegeln müssen. Insbesondere bei wichtigen Angelegenheiten wie den angesprochenen Versicherungen muss man daher ganz besonders die Augen offenhalten, um nicht plötzlich doch viel zu viel zu bezahlen.
Ansonsten ist ein Preisvergleich jedoch eine Sache, die man unbedingt in Betracht ziehen sollte – denn wer gibt schon gerne mehr als nötig aus?